Hoppmann Autowelt sponsort TuS Basketball

Basketball Krimi bringt TUS Fellinghausen ersten Sieg

Am Samstag fand das Lokalderby zweier
Basketballgiganten des Siegerlandes in Siegen statt,
als der TUS Fellinghausen auf die Spieler des TV Jahn
Siegens traf. Die Mannschaft um Coach Felix Oswald
hat sich vom Verletzungspech erholt und trat zum ersten
mal mit nahezu voller Besetzung an, welche sie nutzten,
um im ersten Viertel eine ein Punkt Führung zu erspielen.
Die Spieler des TUS Fellinghausen passten sich jedoch zunächst
dem Tempo des Gegners an und zeigten eine schwache Leistung
an der Freiwurflinie, was dazu führte, dass man mit einem
Rückstand von 32:37 in die Halbzeitpause ging. Das dritte Viertel
konnte man knapp für sich gewinnen, da man die zweite Spielhälfte
mit mehr Selbstvertrauen startete. Allerdings musste man die Schlussetappe,
trotz des gewonnen Kampfgeistes, mit einem Rückstand von vier Punkten
beginnen. In jener zeigte sich der Neuankömmling der Landesliga
souverän und erarbeitete sich in den ersten zwei Minuten durch
konsequenten Zug zum Korb jede Menge Freiwürfe. Siegen konterte dies
mit einem 11-0 Lauf in der Mitte des letzten Viertels um eine
9 Punkte Führung zu gewinnen. Die Endphase des Spiels war heiß umkämpft
und beide Teams boten sich einen spannenden Schlagabtausch. Am Ende
konnte sich der TUS Fellinghausen , dessen Mitreisende die Spielatmosphäre
eines Heimspiels in die Halle der Siegener brachten, mit 74:72 behaupten
und fährt so wohlverdient als Team den ersten Sieg in der
neuen Spielklasse ein.

Punkteverteilung

Kniesche 19
Wotzke 13
Overhoff 13
Gün 11
Kovacevic 8
Klappert 4
Reuter 3
Seretis 3

Hoppmann Autowelt sponsort TuS Basketball
TuS Fellinghausen seit 1920 e.V.